Fuchsmärchen auf der IGA

Zum zweiten Mal gab sich das Duo WortZauber - Doris Rauschert und Astrid Heiland - auf der IGA (Internationale Gartenausstellung Berlin) die Ehre. Noch einmal kamen die Fuchsmärchen aus aller Welt zu Gehör. In Nordamerika begann die Reise, und dort endete sie auch.

 

Diesmal besuchte uns eine Gruppe Ferienkinder, von der 1. - bis zur 5- Klasse. Und weil Sommerferien sind, erzählten wir in der Jurte auf dem Kienberg, ein wunderbarer Märchenort.

Im Anschluss entstanden wunderbare Gemeinschaftsbilder!

 


 

 

Das Projekt:  Märchen der Welt - Gärten der Welt,

Märchenworkshops im Rahmen der IGA
(inhaltlich verantwortlich: Dr. Angelika B. Hirsch, Vizepräsidentin der EMG, hirsch@grenzgaenge.de)

Eine Initiative der Europäischen Märchengesellschaft in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin,Berlin und dem Berlin-Brandenburgischen-Märchenkreis e.V.