26. Januar 2019, 13.30/14.30/15.30/16.30 Uhr Erzählung:

Märchen-Sauna

In der dunklen und kalten Jahreszeit lädt die SATAMA Sauna zum wohlfühlen ein. Bei einer Temperatur von ca. 75 °C lauschen Sie den Erzählungen und genießen den Blick in den Saunagarten. Die Märchensauna wurde speziell für SATAMA mit Marie Gloede entwickelt und durch märchenhafte Schnitzereien liebevoll gestaltet. Es erzählt Astrid Heiland

 

SATAMA Sauna Resort & SPA, Strandstrasse 12, 15864 Wendisch Rietz

Telefon: +49 (0) 33679 - 758 99 00 / Telefax: +49 (0) 33679 - 75 231 /

Mail: info@satama-saunapark.de


26. Januar 2019, 20:00 Uhr:

9. Zimmertheater Geburtstags-Show

Unsere Künstler gratulieren zum 9. Zimmertheater-Geburtstag mit Musik, Literatur u. a.

 

Mit Günter Rüdiger (auch Moderation), Gerd Normann, Ekkehard Pluta, Celina Schmidt Astrid Heiland und gerhard Vondruska

 

Zimmertheater-Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin-Steglitz,

Tel.: 030 / 25 05 80 78, Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

 

15.-€ / ermäßigt 9.-€ (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Arbeitslosengeld) 


1. Februar 2019 um 20:00 Uhr

Lieblingsmärchen

in gemütliche Runde erzählen ihre Lieblingsmärchen Astrid Heiland, Ute Dibbert und Ellen Luckas vom Berlin Brandenburgischen Märchenkreis e.V.

 

Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Ort: Fühlbar, Heinsestr.47, 13467 Berlin

 


8. Februar 2019 um 19.00 Uhr

Bücher im Gespräch: Der goldene Schlüssel zum Märchenland

 

Der Herausgeber ALexander Mehlhorn (Verlag der andere Trommler) und die Märchenerzählerin Astrid Heiland-Vondruska laden ein zu einer kurzweiligen Prasentation des Buches, erzählen über die Bewegegründe der Herausgabe und bringen das eine oder andere Märchen zu Gehör.

 

 

Ort; Bibliothek im Rudolf Steiner Haus, Bernadotte Str. 90, 14195 Berlin

Eintritt: Spendenbasis

 


10. Februar 2019, 11:00 Uhr:

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

 

Charlotte Retzloff wusste als Köchin von Sanssouci den König mit köstlichen Gewürzen und Kräutern zu begeistern – und die männliche Küchenwelt zu erschrecken. Statt den Abwasch machte sie lieber die besten Wacholderdrosseln und eroberte so den königlichen Gaumen.

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstwussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


17 Februar 2019, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Märchenerzählen - Schnupperkurs

Wie man der Sprache eine bildhafte Kraft verleiht
Ein Einführungskurs in das freie Erzählen von Märchen und Geschichten so wie das Spontane Erzählen.

Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen des freien Erzählens:

Weitere Informationen HIER

Kursgebühr: 50,- Euro (Ermäßigung möglich)

Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadotte Str. 90/92, 14195 Berlin - Dahlem

Anmeldung und Infos unter KONTAKT


... Februar 2019 um 19.00 Uhr

 LiebesLust

Märchen von Liebe, Lust und Leidenschaft.

Erzählt von Astrid Heiland, mit Musik

 

Gutshaus Lichterfelde, Carstenn Schlösschen, Hindenburgdamm 28, 12203 Berlin

Tel: 030/84 41 10 40 Mail: kolinski@stadtteilzentrum-steglitz.de

www.stadtteilzentrum-steglitz.de


3. März 2019, 19:00 Uhr:

Kleinkunst-Cocktail

Humorvoll – vielseitig – einmalig!

Theaterdirektor Günter Rüdiger präsentiert jeden 1. Sonntag im Monat wechselnde Gäste aus dem großen Gebiet der Kleinkunst: von Kabarett und Satire über Literatur bis hin zum Chanson.

Mit dabei: Astrid Heiland und Gerhard Vondruska

 

Zimmertheater-Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin-Steglitz,

Tel.: 030 / 25 05 80 78, Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

 

15.-€ / ermäßigt 9.-€ (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Arbeitslosengeld) 


23. März 2019, 13.30/14.30/15.30/16.30 Uhr Erzählung:

Märchen-Sauna

In der dunklen und kalten Jahreszeit lädt die SATAMA Sauna zum wohlfühlen ein. Bei einer Temperatur von ca. 75 °C lauschen Sie den Erzählungen und genießen den Blick in den Saunagarten. Die Märchensauna wurde speziell für SATAMA mit Marie Gloede entwickelt und durch märchenhafte Schnitzereien liebevoll gestaltet. Es erzählt Astrid Heiland

 

SATAMA Sauna Resort & SPA, Strandstrasse 12, 15864 Wendisch Rietz

Telefon: +49 (0) 33679 - 758 99 00 / Telefax: +49 (0) 33679 - 75 231

Mail: info@satama-saunapark.de


30. März 2019, 13.30/14.30/15.30/16.30 Uhr Erzählung:

Märchen-Sauna

In der dunklen und kalten Jahreszeit lädt die SATAMA Sauna zum wohlfühlen ein. Bei einer Temperatur von ca. 75 °C lauschen Sie den Erzählungen und genießen den Blick in den Saunagarten. Die Märchensauna wurde speziell für SATAMA mit Marie Gloede entwickelt und durch märchenhafte Schnitzereien liebevoll gestaltet. Es erzählt Astrid Heiland

 

SATAMA Sauna Resort & SPA, Strandstrasse 12, 15864 Wendisch Rietz

Telefon: +49 (0) 33679 - 758 99 00 / Telefax: +49 (0) 33679 - 75 231 /

Mail: info@satama-saunapark.de


13. April 2019 11.00 Uhr und 14.00 Uhr:

Kronprinzliches Rheinsberg

Szenische Führung

„Jetzt wo das schöne Geschlecht hier angekommen ist... ist das Vergnügen herrlicher geworden!“

 

Im Rahmen des 13. Kunsthandwerkermarktes in Rheinsberg erleben Sie eine szenische Führung im Dialog mit Anja Fengler und Gerhard Vondruska. Anhand historischer Quellen wird ein Einblick in das Leben der Gesellschaft am Hofe gegeben.

 

8 Euro / ermäßigt 6 Euro, Familienkarte 15 Euro

 

Schloss Rheinsberg 2, 16831 Rheinsberg

Treffpunkt: Schlosskasse im Marstall


21. April 2019, 19:00 Uhr:

Ostermix mit Ostertag

Humorvoll – vielseitig – einmalig!

Theaterdirektor Günter Rüdiger präsentiert jeden 1. Sonntag im Monat wechselnde Gäste aus dem großen Gebiet der Kleinkunst: von Kabarett und Satire über Literatur bis hin zum Chanson.

Mit dabei: Astrid Heiland und Gerhard Vondruska

 

Zimmertheater-Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin-Steglitz,

Tel.: 030 / 25 05 80 78, Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

 

15.-€ / ermäßigt 9.-€ (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Arbeitslosengeld) 


 28. April 2019, 11:00 Uhr:

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

 

Charlotte Retzloff wusste als Köchin von Sanssouci den König mit köstlichen Gewürzen und Kräutern zu begeistern – und die männliche Küchenwelt zu erschrecken. Statt den Abwasch machte sie lieber die besten Wacholderdrosseln und eroberte so den königlichen Gaumen.

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstwussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


5. Mai 2019, 19:00 Uhr:

Kleinkunst-Cocktail

Humorvoll – vielseitig – einmalig!

Theaterdirektor Günter Rüdiger präsentiert jeden 1. Sonntag im Monat wechselnde Gäste aus dem großen Gebiet der Kleinkunst: von Kabarett und Satire über Literatur bis hin zum Chanson.

Mit dabei: Astrid Heiland und Gerhard Vondruska

 

Zimmertheater-Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin-Steglitz,

Tel.: 030 / 25 05 80 78, Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

 

15.-€ / ermäßigt 9.-€ (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Arbeitslosengeld) 


19. Mai 2019 um 11:00 Uhr

Zauberpflanze - Hexenkraut

 Mit der Kräuterfrau Alfruna durch Schlossgarten und Wald

Die Kräuterfrau Alfruna nimmt ihre Gäste mit auf einen Spaziergang in den Schlossgarten und den umliegenden Wald und öffnet Ihnen den Blick auf die Pflanzenwelt des 15. und 16. Jahrhunderts.

Mythen, Sagen und Legenden um Blumen, Kräuter, wilden Wald und deren Kenner lassen die magische Welt und Zeit lebendig werden. Auch hat Alfruna so manchen hilfreichen Hinweis welcher heute noch aktuell ist! Es ist nicht nur gegen alles ein Kraut gewachsen, sondern ihnen wohnte ein Zauber inne: Blumen und Kräuter schützten vor Unheil, bannten oder legten Flüche, weckten Liebesbande, verhalfen Hexen zum Flug, und Krankheiten heilen sie bis heute. Die Natur wurde lebendig im Kampf zwischen Gut und Böse. Die Kräuterfrau kannte die Geheimnisse und geriet so in den Verruf eine Hexe zu sein. Eine Gratwanderung zwischen Heilung und Zauber.

Treffpunkt: Der Treffpunkt ist am Café. Die Teilnahme findet auf Spendenbasis statt.

 

Jagdschloss Grunewald,

Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee), 14193 Berlin



9. Juni 2019 um 11:00 Uhr

Kultur in der Natur

Historische Märchen

Feenmärchen vom Hof des Sonnenkönigs

Detailles folgen.....

 

Gartenanlage auf dem Pfingstberg

Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Belvedere auf dem Pfingstberg, Große Weinmeisterstr. 45a, 14469 Potsdam


11. August 2019 um 15:00 Uhr

Kultur in der Natur

Drachenmärchen

"Die Tochter der Blumenkönigin" und weitere Märchen von bösen und guten Drachen aus aller Welt, erzählt von Astrid Heiland-Vondruska. Musik Susann Seegers:

 

Dachterasse auf dem Pomonatempel auf dem Pfingstberg

Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Belvedere auf dem Pfingstberg, Große Weinmeisterstr. 45a, 14469 Potsdam


17. und 18. August 2019

10. Rokokofest Friedrichsfelde

 

Johann Georg Pfund, Leibkutscher Freidrichs des Großen zu Gast...

 

Schloss Friedrichsfelde - Freunde Hauptstadtzoos

Am Tierpark 125, 10319 Berlin

 


 1. September 2019, 11:00 Uhr:

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

 

Charlotte Retzloff wusste als Köchin von Sanssouci den König mit köstlichen Gewürzen und Kräutern zu begeistern – und die männliche Küchenwelt zu erschrecken. Statt den Abwasch machte sie lieber die besten Wacholderdrosseln und eroberte so den königlichen Gaumen.

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstwussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


1. September 2019, 19:00 Uhr:

Saisonauftakt-Mix

Humorvoll – vielseitig – einmalig!

Theaterdirektor Günter Rüdiger präsentiert jeden 1. Sonntag im Monat wechselnde Gäste aus dem großen Gebiet der Kleinkunst: von Kabarett und Satire über Literatur bis hin zum Chanson.

Mit dabei: Astrid Heiland und Gerhard Vondruska

 

Zimmertheater-Steglitz, Bornstr. 17, 12163 Berlin-Steglitz,

Tel.: 030 / 25 05 80 78, Mail: info@zimmertheater-steglitz.de

 

15.-€ / ermäßigt 9.-€ (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Arbeitslosengeld) 


Berliner Märchentage 2019

vom 8. - 24. November


2019 um 15:00 Uhr

Die Königin und ihr Diener

Szenische Führung

 Lassen Sie sich entführen in Preußens glanzvollste Zeit: Um 1700 ist das spätere Schloss Charlottenburg Sommerresidenz und „Musenhof“ der ersten preußischen Königin. Die lebenslustige und wissbegierige Sophie Charlotte feiert gern mit Hofstaat und Gästen rauschende Feste. Gerade laufen die Vorbereitungen für ein orientalisches Fest und die Königin trifft letzte Anordnungen. Wer könnte sie besser dabei beraten als ihr treuer Diener Friedrich Aly aus dem Osmanischen Reich, der ihr in Kaftan und Turban das Modegetränk aus dem Morgenland servierte: den Kaffee.

Begleiten Sie Königin und Diener auf ihrem Weg durch die barocken Wohn- und Paradekammern und in den Schlossgarten. Die beiden plaudern über Tanz, Musik, festliches Tafeln, spektakuläre Aufführungen und die höfische Welt ihrer Zeit. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des schönen Scheins…

 

Schloss Charlottenburg, Schloss Charlottenburg – Altes Schloss, Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

 

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


1. Dezember 2019 um 17:00 Uhr

Märchenhafte Weihnachtszeit

 

Märchenstunde im maurischen Kabinett des Belvedere auf dem Pfingstberg.

Auf dem Weihnachtsmarkt im Schloss Belvedere erzählt Astrid Heiland Märchen und Geschichten

 

Belvedere auf dem Pfingstberg, Große Weinmeisterstr. 45a, 14469 Potsdam


 8. Dezember 2019, 11:00 Uhr:

Die Köchin von Sanssouci

Szenische Führung

 

Charlotte Retzloff wusste als Köchin von Sanssouci den König mit köstlichen Gewürzen und Kräutern zu begeistern – und die männliche Küchenwelt zu erschrecken. Statt den Abwasch machte sie lieber die besten Wacholderdrosseln und eroberte so den königlichen Gaumen.

Retzloff erhielt 1842 eine Anstellung am preußischen Hof – zu einer Zeit, in der in den Küchen die Männerwelt vorherrschte. Erfahren Sie mehr über den Arbeitsalltag der selbstwussten Köchin, ihre Experimente in der Schlossküche und erleben Sie sie über die kulinarischen Vorlieben des Königspaares und das Leben am Hofe tratschen…

 

Schlossküche Sanssouci

Treffpunkt: Besucherzentrum an der Historischen Mühle, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten | Besucherinformation

info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200, www.spsg.de


8. Dezember 2019, ... Uhr

Märchenstube

Der Kulturverein Blankenfelde e.V. lädt jedes Jahr zum Adventsfest. In der Märchenstube nimmt die Erzählerin Astrid Heiland kleine, aber auch gerne große Märchenfreunde mit in die Welt der Märchen Sagen und Legenden, alles frei erzählt!

 

Kulturverein Blankenfelde e.V.

Zossener Damm 2, 15827 Blankenfelde

 

Tel.: 03379/374482

oder 03379/5821360

Email: kultblank@web.de


15. Dezember 2019, 13.00 - 18.00 Uhr

Historischer Weihnachtsmarkt zu Thyrow

Märchen und historischer Tanz
Historischer Tanz zum zuschauen und mitmachen gibt es im großen Saal.
Märchen, Mythen und Sagen für kleine und große Zuhörer in der Heimatstube, erzählt von der Kräuterfrau Alfruna, und ihrer Begleiterin Eleny
Weihnachtsmarkt Kulturscheune Thyrow Trebbin,mit historischem Flair und freiem Eintritt.
Heimatverein Thyrow
Bahnhofstr.89 , 14974 Thyrow