Köchin von Sanssouci

Auf, auf - zu Tisch!

Was ist das schönste Schloss, wenn das Essen nicht schmeckt? Im Schloss Sanssouci befindet sich eine wunderbare Küche, welche Friedrich Wilhelm der IV mitte des 19. Jahrhunderts einrichten ließ. Er wusste gutes Essen zu schätzen!

Neben den Köchen ist dort auch eine Köchin Namens "Retzloff" aufgeführt. Dieser Köchin wurde 2017 wieder Leben eingehaucht.

 

Köchin Charlotte Retzloff, zeigt den Gästen die Küche, in welcher Sie sich zwischen den Männern behauptet. Verrät so manches Küchengehemminis und zeigt den königlichen Nutzgarten! Und das alles im Berliner Dialekt. "...gestandenes Weibsbild mit schlagfertiger Berliner Schnauze..." schreibt Dorle Knapp-Klatsch vom Kulturmagazin 8ung.info.

 

Das Jahr 2018 steht unter dem Motto: "Zu Tisch!" es ist Europäisches Kulturerbejahr (ECHY)! Unter dem Titel: SHARING HERITAGE! So wird man Koch und Köchin immer wieder begegnen!

 

Die Köchin führt öffentlich durch die historische Küche jeweils um 11.00 Uhr:

18. Februar

18. März

10. Juni

26. August

2. Dezember

 

15 Euro / ermäßigt 12 Euro

Schlossküche Sanssouci, Maulbeerallee, 14469 Potsdam

Treffpunkt: Im Besucherzentrum an der Historischen Mühle

 

Tel: 0331.96 94-200 (Di–So) oder info(at)spsg.de

Hinweis: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung ab vier Wochen vor Termin möglich.
Vorbestellte Karten bitte bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.


Sondertermine 2018:


7. Oktober 2018, von 12 bis 17 Uhr

Gruß aus der Küche

Anlässlich des Themenjahrs "Zu Tisch!" erzählen Hofkoch Tamanti und die Köchin Charlotte Retzloff von Sanssouci, beide aus der Zeit gefallen, an diesem Tag spannende Geschichten über die Essgewohnheiten der damaligen Schlossbewohner, erklären, warum meistens Männer in den Hofküchen das Zepter führten und wer damals den Abwasch machte... Die Besucher_innen erfahren außerdem, woher die Lebensmittel damals kamen und was im Schlosspark angebaut wurde.

Thema wird auch unsere heutige Ernährung sein: Welche Rolle spielt regionaler Obst- und Gemüseanbau heute noch? Wie wichtig ist es, sich gesund und ausgewogen zu ernähren? Was bedeutet vegan, Laktoseintoleranz oder glutenfreie Ernährung? Und welche Krankheiten können durch „falsche“ oder mangelhafte Ernährung entstehen? Gemeinsam mit Ernährungs-Experten gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Und natürlich kommen auch an diesem Tag die Gaumenfreuden nicht zu kurz...


Presse-Berichte zum Themenjahr 2018:

 

20. Juni:

Rebhuhn, Bier und AnanasTafeln in Preußenn

Bericht im rbb Kulturradio von Maya Kristin Schönfelder

 

28. Mai:

DIe Köchin in den neuen Kammern, ein Bericht von

8ung.info dem Kulturmagazin

 

16.Mai:

Blog.inberlin.de machte sich auf eine kulinarische Reise nach Potsdam, und auch einen Halt bei der Köchin von Sanssouci, der Abschnitt mit dem Titel: Essen beim König

www.blog.inberlin.de

 

9. Mai: Bericht vom RBB

Antenne Brandenburg

 

9. Mai: Kulturmagazin 8ung.info:

Potsdam: die Köchin von Sanssouci

 

16. März: Pressekonferenz:

Bericht von Potsdam TV

Bericht in der Märkische Allgemeinen Zeitung

Bericht in den Potsdamer neuesten Nachrichten - PNN

 

Januar

Im Besuchermagazin der Sitftung Preußische Schlösser und Gärten, welches als Beilage im Tagesspiegel und der MAZ erscheint, wird auf Seite 5 alles Wissenwerte berichtet. SANS.SOUCI


Bewegte Bilder:

"Zu Tisch! Genießen in Schlössern und Gärten"  Pressekonferenz zur Eröffnung des Themenjahres 2018. Die Stiftung preußische Schlösser und Gärten lud in die hisotrische Küche ein, wo auch Koch und Köchin anwesend waren. 15.03.2018



Die Köchin bekommt ihr Kleid persönlich aus dem Schneideratelier.

Die Hofberichterstatterin von TV Berlin war dabei und berichtete (2017) 



Nachlese:


Bürgerfest Schloss Bellevue 7. September 2018

Auf dem Bürgerfest beim Bundespräsidenten waren im Schloss Bellevue merkwürdige Gäste "aus der Zeit gefallen". Baron von Pöllnitz und Lord Mrschall Keith vom Hof des alten Fritz und die Köchin von Sanssouci Charlotte Retzloff  vom Hof Friedrichs WIlhelm IV. Sie unterhielten die Gäste im Schloss Bellevue. Am Samstag hat die Köchin Ruhe und der Hofkoch Tamanti übernimmt!. VIel Vergnügen. Das Schloss steht Samstag dem Interssierten Volk zur Verfügung.


17. und 18. August ab 18.00 Uhr

Potsdamer Schlössernacht

 

Mit der Köchin konnte man vor den neuen Kammern so manches Gartengeheimnis entdecken, hörte was auf den Tisch kam, und warum einem im Park ständig Flora und Pomona begegnen. Zuerst hieß es "Zu FLora und Pomona" für die ganze Familie und anschliessend zu späterer Stunde "Göttliche Früchte". Der Hofkoch Tamanti schaute ab und an nach dem rechten!


15. Februar 2018, die Köchin zu Gast im Schloss Glienicke.  An 11 Stationen stellten sich Potsdamer Sehenswürdigkeiten vor. Da das Kulturerbe Jahr unter dem Motto "Zu Tisch" steht, war die Köchin anwesend, und schwärmte von den neuesten Errungenschaften wie der Kochmaschine, und ihr wissen um die Kräuter und Gewürze....





Pressestimmen:

 

"... Herausgekommen ist ein kurzweiliger Rundgang mit Einblick in das höfische Leben, geführt von einem gestandenen Weibsbild mit schlagfertiger Berliner Schnauze." Dorle Knapp-Klatsch, Kulturmagazin 8ung.info

 

"...In einer szenischen Führung von fast 90 Minuten weihte Charlotte Retzloff die Gäste in die Geheimnisse der Hofküche ein, und klar, aus dem Nähkästchen plauderte sie auch. Sie war an jenem regnerischen Morgen das Highlight des zweiten Tages, ..." Fatima Lacerda, BlogInBerlin

 

"... In Küchen kann es heiß her gehen. Da erhitzen die Gemüter – um Töpfe, Kompetenzen oder Aufgaben. Das zeigten die vermeintlichen Sanssouci-Hofköche in einem kleinen Schauspiel gestern eindrucksvoll zur Eröffnung des Themenjahrs „Zu Tisch! Genießen in Schlössern und Gärten“ im Schloss..." Christin Iffert, Märkische Allgemeine Zeitung

 


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------